Für welche Wachstumsphase Ihrer Pflanze suchen Sie ein Produkt?

Der Wachstumszyklus der Pflanze besteht aus mehreren Wachstumsphasen, nämlich: Klonphase, Wachstumsphase, Vor-Blütephase, Blütephase und Reifephase. Der gesamte Wachstumszyklus einer Pflanze dauert ungefähr zwischen 8 und 12 Wochen. Dies hängt von den persönlichen Vorlieben des Züchters ab.

Saat-/Klonphase

Sobald der Samen zu einem Keimling gekeimt ist, ist die junge Pflanze bereit, in jede Art von Substrat gebracht zu werden. Neben Samen ist es auch möglich, den Wachstumsprozess mit einem Klon aus einer reifen Pflanze zu starten. Sie können einen Wurzelstimulator hinzufügen, der den Wurzeln hilft, schneller zu wachsen. Die Wahl des Substrates bestimmt, ob es notwendig ist, dem Samen / Klon von Anfang Nahrung hinzuzufügen. Zum Beispiel enthält unser Janeco-Light-Mix genug Startnahrung für die ersten zwei Wochen. Je nachdem, welches Substrat Sie verwenden, können Sie damit beginnen, eine grundlegende Ernährung Ihrer Wahl zu geben, die Sie während des gesamten Wachstumszyklus hinzufügen können. Beachten Sie, dass ein Klon im Vergleich zu einem Keimling stärker entwickelt wurde, so dass er weniger Zeit für die Entwicklung benötigt.

Wachstumsphase

Die zweite Phase wird als "Wachstumsphase" bezeichnet. Während dieser Phase beginnt die Pflanze zu wachsen und ihr Wurzelsystem zu erweitern. Durch Hinzufügen von Nährstoffe und Stimulatoren wie zum Beispiel einen Booster jetzt, wird die Pflanze zu entwickeln helfen.

Wissenschaftlich gesehen ist Stickstoff während der Wachstumsphase das wichtigste Bedürfnis, da es Stiel und Laub liefert.

Bereit zur Blütephase

Die „Bereit zur Blütephase" ist die Übergangszeit vom Wachstum zur Blüte. Während dieser Phase können Sie beginnen, die Auffrischungsdosis zu reduzieren und einen Blütestimulator zur Verfügung zu stellen.

Blütephase

Die vorletzte Phase wird als "Blütephase" bezeichnet. Dies ist der Moment, in dem die Pflanze beginnt zu blühen und produziert Blumen. Jetzt können Sie zum Beispiel einen Blossom Builder Liquid oder Bloombastic bis zum Ende des Zyklus hinzufügen. Während dieser Phase sind Phosphor und Kalium essentielle Elemente, die den Wurzeln und Blüten helfen zu wachsen und sich zu entwickeln.

Reifephase

Die letzte Woche jedes Wachstumszyklus sollte verwendet werden, um das Substrat zu spülen und unnötigen Ballast zu entfernen. Am Ende ist die Pflanze endlich reif und kann geerntet werden.Der gesamte Wachstumszyklus einer Pflanze dauert ungefähr zwischen acht und zwölf Wochen. Dies hängt von den persönlichen Vorlieben und Entscheidungen des Kultivierenden ab.

Erfahrung?

Bauen Sie in Innenräumen oder im Freien an?

Als Züchter müssen Sie die Wahl treffen, ob Sie in Innenräumen oder im Freien anbauen möchten. Der Vorteil des Anbaus in Innenräumen ist, dass man keine Witterungseinflüsse hat. Wenn Sie nicht den Platz haben, um in Innenräumen anzubauen, können Sie im Freien z.B. in einem Gemüsegarten anbauen. Wenn Sie im Freien anbauen, sind Sie von den Wetterbedingungen abhängig, deshalb kann ein Wachstumszyklus länger dauern, als wenn Sie im Innenbereich anbauen.

Auf welcher Oberfläche bauen Sie an Sie?

Jede Pflanze beginnt in einem bestimmten Kultursubstrat oder Substrat zu wachsen. Es gibt mehrere Substrate, die Sie zum Anbau verwenden können. Die häufigsten sind jedoch (gedüngter) Boden, Kokos oder Hydro. Atami hat sie alle im Sortiment.Die Wahl des Substrats hängt von den persönlichen Vorlieben der einzelnen Pflanzenzüchter ab. Es gibt kein Richtig oder Falsch.

Boden

Der Anbau auf diesem Substrat ist die vielleicht bekannteste Anbaumethode. Die Grund-Bestandteile unserer Bodensubstrate sind Weiß- und Schwarztorf. Torf hat die Eigenschaft, Spurenelemente zu binden. Trotz einiger Nachteile hat die Nutzung des Bodens viele Vorteile.

Kokos

Bevor die Kokosfasern als Substrat verwendet werden können, wurden sie gründlich gewaschen, gedämpft und gepuffert, um unnötigen Ballast wie z.B. Meersalz zu entfernen. Kokos hat eine perfekte Struktur, die die Nährlösung leicht zurückhält und somit schnell von den Pflanzenwurzeln aufgenommen wird. Das Kokos-Substrat bleibt auch ziemlich luftig, so dass die Wurzeln viel Sauerstoff erhalten.

Hydro

Nach Meinung vieler Züchter ist die Verwendung eines Hydro-Substrats die professionellste Anbaumethode. In der Regel wird diese Art von Substrat in Kombination mit Umlaufwassersystemen eingesetzt.Das Hydro-Substrat ist sehr luftig und bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln, und es hat eine ausgezeichnete Dränage.

  • Schritt 1 - Wachstumsphase
  • Schritt 2 - Erfahrung
  • Schritt 3 - Innen-/Außenanbau
  • Schritt 4 - Anbaumedium
  • Innerhalb
  • Draußen
  • Ich weiß es nicht
  • Erde
  • Hydro
  • Kokos
  • Ich weiß es nicht
  • Saat-/KlonphaseSaat-/Klonphase
  • Wachstumsphase
  • Bereit zur Blütephase
  • Reifephase
  • Reifephase
  • Ich weiß es nicht
  • Anfänger Züchter
  • Erfahrener Züchter
  • Ich weiß es nicht

Sie haben alle Ihre Wahl ausgefüllt. Basierend auf diesen Entscheidungen geben wir Ihnen eine Produktberatung. Diese Beratung ist nur ein Hinweis. Sie können Ihre Auswahl immer ändern.